Archiv der Kategorie: Derby

Derby in den Revieren um Lenkersheim

Bei besten Frühlingswetter trafen sich 12 Gespanne, neun Richter und weitere Vereinsverantwortliche und Zuschauer im Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen“ in Lenkersheim zum diesjährigen Derby.

DSC_0528Nach einer kurzen Begrüßung und den notwendigen Anmeldungsformalitäten ging es in die Reviere der Revierinhaber Reinhard Höfler (Lenkersheim) und Gerhard Müller (Unternesselbach). Es wurde in drei Gruppen geprüft.

 

 

 

 

Gruppe I:

Richter:

RO: Harald Beyer, Armin Prinz, Konrad Sendelbeck

Figo vom Höllental (DK) 0798/13 Horst Fleischmann 1. Preis (4h Suche) sil.

Flora vom Höllental (DK) 0802/13 Kristina Schmitt 1. Preis sil.

Frieda vom Höllental (DK) 0803/13 Katharina Weidlein 1*. Preis + AH

Waldmann vom Hertleinsberg (DD) 221873 Reinhard Eichelmann VJP 68 Punkte

Gruppe II:

Richter:

RO: Josef Schmidt, Paul Wagner, Karl Loos

Emma vom Hirschenacker (DK) 0596/13 Dr. Jochen Hahn 1. Preis sil.

Eyka vom Hirschenacker (DK) 0598/13 Gabriele Stärker 1. Preis

Queen vom Nonnenhaus (DK) 0565/13 Michael Scheller 2. Preis + AH

Eros vom Hirschenacker (DK) 0594/13 Rainer Seeber 1. Preis

Gruppe III:

Richter:

RO: Oliver Schwarm, Erwin Buchinger, Reinhard Höfler

Finn vom Schnepfenstrich (DK) 0443/13 Christian Dengler 1. Preis

Bill vom Fürstenfeld (DK) 0670/13 Judith Weber qual. 1. Preis sil.

Gescha vom Moosbach(DK) 0866/13 Richard Matt 1. Preis

Hakon vom Moosbach (DK) 0877/13 Ingmar Bergmann 1. Preis sil.

 

Für die Feststellung von eventuell bestehenden körperlichen Mängeln wurde der Formwertrichter Harald Beyer gebeten.

Bereits um 13.30 Uhr waren die ersten Gruppen fertig. Ein Zeichen, dass genügend Wild zur Verfügung stand.

DSC_0526Anja Gügel und Ilona Inzelsberger übernahmen die Eingaben in das neue Computerprogramm und fertigten die Unterlagen für die Führer aus und bereiteten die Siegerehrung vor. Bereits gegen 15.00 Uhr begann die Preisverleihung, die der Prüfungsleiter Erich Stärker durchführte. Erst aber durfte er die „echt goldene Verbandsnadel“ an unseren DK-Freund Paul Wagner überreichen. Paul ist unser „Schweißmann“ – er führt schon seit Jahren federführend unsere Verbandsschweißprüfungen mit durch. Herzlichen Dank für das jahrzehntelange Engagement!

Er bedankte sich bei den Revierinhabern und dem Revierführer mit einem Tropfen Hochprozentigem. Auch die Richter erhielten einen guten Tropfen als Präsent als kleines Dankeschön fürs Richten.

DSC_0499Die Führer erhielten ihre Urkunden, Zensurenblätter und auch eine kleine Anerkennung in Form einer Flasche Wein und einer Leuchthalsung. Und auch an die Hunde wurde gedacht. Sie bekamen einen kleinen Beutel Leckerlis.

Bester Hund der Prüfung wurde Figo vom Höllental mit einer 4h in der Suche. Die Richter waren von der Leistung des jungen Rüden sehr angetan und bestätigten das 4h sehr gerne.

Als bester Zwinger konnte sich der Zwinger „vom Höllental“ mit 3 x 1. Preise, AH, 4h Suche …. durchsetzen. Katharina Weidlein erhielt dafür ebenso ein kleines Präsent. Der Zwinger „vom Hirschenacker“ konnte 3 x 1. Preise und der Zwinger „vom Moosbach“ 2 x 1. Preise erreichen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gespanne!

Hoffentlich sehen wir auch den einen oder anderen Hund auf der nächsten Prüfung in Herbst.

Kurzhaar Voran!

Derby 2013

Am 20.4.2013 trafen 16 Gespanne und 12 Richter in Lenkersheim  (bei Bad Windsheim) im Gasthof „Zum Goldenen Hirschen“ zusammen.

Nach der Anmeldung und einer Ansprache durch den 1. Vorsitzenden Erich Stärker ging es bei leichtem Nieselregen, kalten Temperaturen und starkem Wind in die Reviere um Lenkersheim und Unternesselbach.

Der Besatz an Hasen und Hühnern war gut. Wohl wäre es bei trockenem Wetter noch besser gewesen. Jedoch konnten einige Hunde ihren Lautnachweis erbringen oder Hasenspuren arbeiten, was in den Vorjahren nicht immer der Fall war.

Von 15 Derby-Gespannen erreichten 13 einen erfolgreichen 1. Preis. Zwei Gespanne erhielten einen 2. Preis. Details

Der angetretene VJP-Hund (DL) erreichte 48 Punkte.

Suchensiegerin wurde Katharina Weidlein mit Ammon vom Rosental (1. Preis + AH).

Der erfolgreichste Zwinger war in diesem Derby der DK-Zwinger „vom Moosbach“, der sechs Gespanne mit je einem 1. Preis stellen konnte! Gefolgt vom DK-Zwinger „Frankonia“ mit sechs Gespannen mit  4x 1. Preis und 2x 2. Preis. Herzlichen Glückwunsch an die Züchter!

Derby2013 (21)Jeder Hundeführer bekam einen Bocksbeutel mit Frankenwein, 1 Leuchthalsband für den Hund und eine neue vereinseigene PIN-Nadel als Dankeschön.

Unser Dank geht an die Revierinhaber (Hrn. Höfler, Hrn. Müller), die uns ermöglicht haben, die Prüfung dort auszurichten. Als kleines Dankeschön haben wir eine Flasche hochprozentiges an die Revierführer übergeben. Danke auch an die Richter, die sehr fair und jagdnah gerichtet haben. Auch sie erhielten erstmalig die Vereinsnadel.

Derby2013 (20)Für die Formwertbeurteilung zeichneten sich Hr. Beyer und Hr. Matt verantwortlich. Dankeschön!

Das erste Mal wurde die Prüfung komplett über die EDV abgewickelt. Wir bedanken uns bei  allen Beteiligten, die dies möglich gemacht hatten. Es brachte zwar noch keinen zeitlichen Vorteil  aber schon Erleichterung für diejenigen, die sonst alles per Hand ergänzen und ausfüllen mussten. Beim nächsten Mal geht es bestimmt noch schneller!

Herzlichen Glückwunsch an alle Gespanne! Wir wünschen weiterhin viel Freude mit den Hunden und allzeit

Kurzhaar Voran!

Die Vorstandschaft