Jubiläumsfeier

Panorama360

Am 9. Juni 2013 feierte der Fränkische Verein Deutsch-Kurzhaar e.V. nach fast zweijähriger Vorplanung das große Vereinsjubiläum auf Schloss Weißenstein, Pommersfelden.

Viele Gedanken hat sich das Orgateam im Vorfeld gemacht. Eine Zuchtrüdenschau sollte dem Festakt folgen.

So wurde es dann auch durchgeführt.

Um 9.00 Uhr konnten sich die gemeldeten 43 Hundeführer mit ihren Hunden anmelden. Sie erhielten von Hand gebastelte Begrüßungstüten aus Kurzhaar-Kalendern, die neben der Startnummer, eine schön gestaltete Festschrift, einen neuen Vereinsaufkleber und eine neuen Vereins-PIN-Nadel enthielt. Außerdem erhielt jeder Führer ein „Naschpaket“ für seinen Vierbeiner.

_DSC4360_7001Um 10.15 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Erich Stärker mit der Begrüßung in der Tenne des Schlosshotels beginnen. Die Tenne wurde vorher liebevoll dekoriert. Angefangen mit Holz-DKs und Papierleuchten bis zur Holzblumenvase…die Gäste waren vom Ambiente begeistert. Der festliche Rahmen wurde durch die Bläser des „Braunen Hirsch“ Nürnberg musikalisch umrahmt.

_DSC4436_7074Erich Stärker konnte das komplette Präsidium des DK-Verbandes – angeführt durch den 1. Präsi-denten Prof. Lemmer – begrüßen. Weitere Ehrengäste wie Herrn Horstkötter (JGV), Herrn Wagner (JGV-Bayern), Herrn Wischmeyer (Moderator und Stammbuchführer) wurden auf das herzlichste Willkommen geheißen.

_DSC4441_7079Die Grußworte sprachen die Herren Lemmer, Horstkötter und Wagner. Auch Besuch aus Österreich war angereist. Hier ergriff der Vizepräsident des ÖKK, Herr Bohninger das Wort. Die Herren Ecker und Spitaler waren ebenso anwesend.

_DSC4449_7087Die Redner kamen nicht mit leeren Händen! Vom DK-Verband wurde ein großer Pokal, vom JGV ein Glaspokal und vom ÖKK ein Bronzehund übergeben. All diese Stücke sollen als Wanderpreise dienen.

Erich Stärker und Prof. Lemmer ehrten Mitglieder, die aufgrund 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft zum Verein für Ihre Treue eine Urkunde und eine neue Vereinsuhr bzw. ein Schnapsfläschen erhielten._DSC4478_7115Für 25 Jahre: Konrad Sendelbeck, für 40 Jahre: Eduard Jahn, Richard Matt, Ernst Mittel, für 50 Jahre: Gregor Hofmann.

Anläßlich solch eines Jubiläums ist es auch Zeit, sich bei den Mitgliedern und DK-Freunden zu bedanken, die unermüdlich Hilfestellung für den Verein durch ihre Tätigkeit geleistet haben.

So ging der Dank an Kirsten Schwarm und Gerda Bock, die mit Unterstützung von Ilona Inzelsberger die Festschrift erstellt hatten. Eine mühevolle wochenlange Arbeit, die sich gelohnt hat.

Herr Manfred Birke wurde für seine Tätigkeit als langjähriger Revisor mit der Silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet, ebenso wie Jürgen Strobel für seine Arbeit an der Homepage des Vereins.

Herrn Oliver Schwarm wurde die goldene Vereinsnadel für seine langjährige Aufgabe als Zuchtwart übergeben.

Für die Vereinsmitglieder Ilona Inzelsberger und Gabriele Stärker wurden die goldene Vereinsnadel mit Kranz für das große Engagement für unseren Verein überreicht.

_DSC4503_7139Doch noch waren die Ehrungen nicht vorbei. Prof. Lemmer überreichte an Fr. Gabriele Stärker und Fr. Ilona Inzelsberger die „echt goldene Verbandsnadel“. Das war eine große und gelungene Überraschung.

_DSC4507_7143Am Ende galt es den ausgelobten Preis für den Teilnehmer der Zuchtrüdenschau mit der weitesten Anfahrt zu übergeben. Über 11.000 km sind alle Teilnehmer gefahren, aber die weiteste Strecke legte Herr Kretek aus Tschechien zurück. Er erhielt einen schön gravierten Zinnteller, der vom Zwinger „von der Königsleite“ gestiftet worden war.

Um 11.30 Uhr – 11.45 Uhr Pause – die die Bläser musikalisch untermalten. Danach ging´s zum fränkischen Buffet. Alle Plätze des Festsaals waren belegt! Aber alle Gäste konnten die leckeren Speisen probieren – der Hunger hätte auch größer ausfallen können. Das Restaurant war gut vorbereitet.

weiter zur Zuchtrüdenvorstellung