Cuno KS vom Thüringer Zipfel

1025/09, 62981/1 gewölft: 18.05.2009 Ahnentafel

aus Nova KS vom Hegehaus 0226/01, 51478/1
nach Ungaro KS vom Hegehaus 0466/03, 55880/1

D 1, S 1, VGP 1, IKP 1, Wasser 4 H, Pokal für den jüngsten Rüden mit 4 H im Wasser, SW 2, HDA 2, HN mit 12 Monaten, Dr. Kleemann in Altwarmbüchen 2012 bestanden mit St.o.E. 4 H und Wanderpreis für den besten Rüden.

Cuno ist ein eleganter Braunschimmelrüde (Forellenschimmel) mit dunkelbraunem Kopf und sehr gutem Pigment.

Seine besonderen Stärken liegen in einem sehr guten Suchenstil und sehr schönen Manieren beim Nachziehen. Seine hervorragende Passion bei der Wasserarbeit, wurde sowohl auf der IKP, als auch auf der Kleemann mit 4 H bewertet.
Im Formwert erhielt er auf der Kleemann V 6 (vorzüglich an 6. Stelle)

Richterbericht 2012Wasser: StoE: Auf einm. Kommando nimmt der Rd. das Wasser sofort an, rändelt u. kontrolliert die Uferseite, überquert die offene Wasserfläche ca. 50 m ohne Führerunterstützung u. stöbert, ausdauernd auf der anderen Seite. Hierbei zeigt er viel Passion, Härte. Nach 15 Min. wird der F. vom RObm. angewiesen, die Arb. zu beenden. Auf Pfiff gehorcht der Rd. Entfernung ca. 200 m. Diese Arb. wurde von den R. mit 4 h bewertet. StmE. Cuno zeigt hier Jagdverstand u. sehr guten Nasengebrauch. Er findet die E., drückt sie aufs offene Wasser wo sie erlegt wird. Das Bringen der E. wurde mit 3 bewertet. Feld: In einem Altgrasschlag mit vielen Kaninchenbauen u. frischer Witterung wird die Suche sehr heftig u. unkonzentriert. Das ändert sich sofort in einem Rübenfeld. Cuno stellt sich sofort auf den Seitenwind ein u. steht ein Rehkitz fest vor, das dann vom F. hoch gemacht wurde. Auf Drillerpfiff bleibt der Rd. gehorsam. In den weiteren Suchengängen zeigt der Rd. viel Jagdverstand, sehr guten Nasengebrauch, Ausdauer u. Finderwille. Er versteht es den Wind auszunutzen, dabei zeigt er immer richtiges Wenden. Cuno steht vor, beim Nachziehen zeigt er sehr schöne Manieren. Der Fasan läuft, er umschlägt u. steht auf 70 m erneut fest vor. Auf Schuss bleibt der Rd. gehorsam. Bei allen Suchengängen zeigt er wiederholt seine feine weite Nase, sicheres Finden u. Vorstehen an Fasanen u. einem Hasen der als er flüchtete parodiert wurde.

Nachzucht mehrfach vorhanden. Cuno wird auch in ausländischen Zuchtverbänden eingesetzt.

Eigentümerin

Gerlinde Höfler
Obere Markgrafenstr. 10
91413 Neustadt/Aisch

Tel.: 09161 874428 oder 09161 7363
email